*
Dia-Kopfbilder
blockHeaderEditIcon
Diakoniestation Ohm-Felda
Dia-Hauptmenue
blockHeaderEditIcon

Hygiene- und Sicherheitsberatung

Für die Diakoniestation Ohm-Felda ist Arbeitsschutz und Hygiene ein wichtiger Aspekt in der täglichen Arbeit. Sie hat daher seit vielen Jahren eine Person beauftragt, sich mit Fragen von Arbeitsschutz und Hygiene zu befassen, den sogenannten Sicherheits-und Hygienebeauftragten.

Sicherheitsbeauftragte sind Beschäftigte, die das Unternehmen bei der Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes unterstützen. Sie sorgen z.B. dafür, dass Schutzausrüstungen vorhanden sind und weisen ihre Kolleginnen und Kollegen auf sicherheits- oder gesundheitswidriges Verhalten hin.

Der Bereich Hygiene, ist auch in der ambulanten Pflege immer wichtiger geworden. Der Hygienebeauftragte berät die Mitarbeiterinnen, wie Hygiene in der täglichen Arbeit umgesetzt werden kann und führt regelmäßig Schulungen durch. Die Diakoniestation stellt auch für diesen Bereich alles Notwendige, wie z.B. Handschuhe und Desinfektionsmittel für die Beschäftigten zur Verfügung

Für beide Bereiche fand eine Qualifizierung durch entsprechende Weiterbildungen statt.
 

Hygiene- und Sicherheitsberatung der Diakoniestation Ohm-Felda

  

Dia-Platzhalter
blockHeaderEditIcon
   
OF-Dia-Team_Hubert_Klaus
blockHeaderEditIcon

Hubert Klaus- Hygiene- und Sicherheitsberater der Diakoniestation Ohm-Felda

Hubert Klaus
Hygiene- und Sicherheitsberater

Dia-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

Diakoniestation Ohm-Felda  •  Zur Alten Hohle 18  •  35325 Mücke  •  Tel. 0 64 00 - 95 99 490  •  Fax 0 64 00 - 95 99 499  •  E-Mail info@diakoniestation-ohm-felda.de
Impressum   •    Datenschutzerklärung
 

Dia-SP-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

Diakoniestation Ohm-Felda
Zur Alten Hohle 18
35325 Mücke
Tel. 0 64 00 - 95 99 490
Fax 0 64 00- 90 245
E-Mail info@diakoniesattion-ohm-felda.de
Impressum

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail